Zivilstandsamt, Basel

Kilchenmann Kilchenmann, 18 April 2019

Referenzbild Zivilstandsamt Basel, Display

Im Auftrag des Justiz- und Sicherheitsdepartements Basel wurde im Zivilstandesamt Basel ein Ticketing System von Qmatic integriert. Anlass dafür waren die Optimierung der Kundenbedürfnisse und die fehlende typische Schaltersituation. Da das Gebäude unter Denkmalschutz steht, musste sich der Architekt für die Implementation der Technik etwas ausdenken; So wurde zum Beispiel im Eingang ein 42 Zoll Elo Touchdisplay mit einem Druckermodul in eine speziell angefertigte Holzkonstruktion installiert. Das Ticketingsystem ist in vier Sprachen aufgebaut und intuitiv zu bedienen. Sobald ein Kunde ein Ticket zieht, erhalten die Mitarbeitenden pro Zuständigkeitsbereich eine Popup-Meldung und können dann den Kunden in Empfang nehmen. Der Kundenfluss wird im Orchestra analysiert, da die Daten von Warte- und Bedienzeiten wichtige Indikatoren bei der Personalplanung und der Prozessoptimierung sind.

Auf beiden Stockwerken befinden sich je zwei 42 Zoll Displays im Gang, auf welchen die Dienstleistungen der jeweiligen Abteilungen angezeigt werden. Diese wurden in einen schönen Holzrahmen eingebaut. Pro Stockwerk gibt es auch einen Warteraum, worin ein 32 Zoll Display montiert wurde, welches zur Anzeige des Ticketaufrufes dient.

Das Zivilstandsamt bedient die Inhalte der Displays, wie z.B. Bilder, Texte und Uhr selbständig.

Referenzbild Zivilstandsamt Basel, Display
Referenzbild Zivilstandsamt Basel, Ticket

< Zurück

KOMMENTAR hinterlassen