Ratsversammlungen im Remote- oder Hybridbetrieb

Kilchenmann Kilchenmann, 09 Dezember 2020

Hand auf Display die virtuell abstimmt

Kilchenmann bietet die benutzerfreundlichste Möglichkeit, Remote-Delegierten die Teilnahme an Ratssitzungen zu ermöglichen.

Der Remote-Teilnehmer wird so in die Session integriert, als wäre er/sie physisch vor Ort. Durch ein Emulieren der Diskussions- und Abstimmungseinheit eines Konferenzsystems wird die Teilnahme auch für den Vorsitz zur normalen Sessions-Einheit.


Sehen, hören, sprechen, abstimmen


  • Wenn ein entfernter Teilnehmer seine virtuelle Mikrofontaste drückt, wird seine Sprache Teil der Ratsdebatte und für alle präsent
  • Befindet sich die Person im Ratssaal, wird eine Standard-Konferenz-Einheit verwendet
  • Bei einer Teilnahme ab einer Remote-Station wird das eigene Notebook zur Konferenz-Einheit
  • Bei der Abstimmung werden die Resultate gesammelt, angezeigt und ausgewertet. Egal ob der Teilnehmer im Ratssaal oder zu Hause teilnimmt
  • Für den Vorsitz, das Publikum, das Recording- und das Live-Streaming-System gibt es keinen Unterschied in der Teilnahme und der Bedienung

 

 

 

 

 

 

 

 

Öffentlich, aber sicher!

Die Verbindung zwischen dem Ratssaal, dem (Cloud-) Server und den Remote-Benutzern ist ein geschlossener Kreis. Es wird kein anderer Internetdienst, keine andere Verbindung oder keine weitere Schnittstelle verwendet.

Der (Cloud-) Server und Remote-Benutzer speichern keine delegierten oder persönlichen Daten.

Nur der Ratssaal Host erthält und speichert die Traktandenliste, die Parlamentarierdaten sowie deren Rede- und Abstimmungsverhalten.

Eine Verbindung zum (Cloud-) Verteilungsserver ist nur erforderlich, um Remote-Delegierten eine Teilnahme zu ermöglichen. Diese Verbindung kann jederzeit getrennt werden, wenn der Raum im herkömmlichen Standalone-Modus ohne Hybrid-Ausstattung genutzt werden soll.

Voraussetzung



Verteilung:

  • High-quality, high bandwidth internet connection (5Mbit Up - 1Mbit Down / Teilnehmer)
  • Cloud (Azure, AWS, OVH)
  • Oder „On Prem“ (7Mbit Up - 1Mbit Down / Teilnehmer)
Remote-Teilnehmer:
  • Standard Notebook mit Webcam und Headset (1Mbit Up - 2Mbit Down / Teilnehmer)
Hybrid Betrieb im Ratssaal:
  • Unterstützung zurzeit nur für BOSCH Systeme

Welche Voraussetzung muss die Workstation im Ratssaal mitbringen:

  • Min. 4 CPU Core (Xeon / Core i5/i7/i9)
  • Min. 16GByte RAM
  • Min. Nvidia P2200 oder Nvidia Quatro RTX 4000
  • Windows 10 Pro
  • Dante Virtual Soundcard oder USB Dante Sound Adapter

Architektur

 

IMPLEMENTATION: Fragen Sie nach einer Implementation Ihrer aktuellen Lösung und nach einer Spezialprogrammierung Ihres Ratsablaufes. Gerne erstellen wir Ihnen ein angepasstes Angebot.

 

Häufig gestellte Fragen


Wie viele Delegierte werden aktuell unterstützt?

Bis zu 100 Remote-Benutzer und mehr als 500 Delegierte im Ratssaal.

Was ist zur Sicherheit anzumerken?
Der gesamte Datenverkehr ist verschlüsselt. Nur im Konferenzsystem vorhandene Delegierte können auf das Meeting zugreifen. Teilnehmer können nur über eine persönliche Einladung aus dem Konferenzsystem darauf zugreifen. Der Delegierte kann nur teilnehmen, solange die Besprechung für Remote-Teilnehmer geöffnet ist. Mit einem einzigen Klick kann der Zugriff eines einzelnen verbundenen Benutzers sofort widerrufen werden, wodurch der Remote-Teilnehmer sofort getrennt wird.

Was ist über die Privatsphäre anzumerken?
Die Lösung ist im Grunde ein geschlossenes System. Daten werden nur auf dem Saal-PC / der Workstation gespeichert. Sowohl der Cloud-Server als auch der Remote-Teilnehmer speichern keine persönlichen Informationen (nur die Einladungs-ID). Da der Ratsbetrieb den Connect-Server selbst hosten kann, kann er zusätzliche Sicherheits- und Datenschutzmassnahmen hinzufügen, indem er VPN- und Anmeldemethoden in dieses Gesamtsystem einbettet. Nur wenn der Endkunde beschliesst, das Meeting öffentlich zu machen, indem er das Meeting aufzeichnet, die Meeting-Metadaten aufzeichnet und / oder das Live-Video an eine Streaming-Plattform sendet, sind die Details der Delegierten der Aussenwelt bekannt.

 

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mit einem Profi sprechen?

Kontaktieren Sie uns

< Zurück

KOMMENTAR hinterlassen
Unser Newsletter

Bleiben sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

APG|SGA - Rail ePanels SBB-Bahnhöfe Zürich und Tessin

> Mehr lesen

We are hiring – come on board!

> Mehr lesen

Ratsversammlungen im Remote- oder Hybridbetrieb

> Mehr lesen

Occasion Konferenzmikrofone Wireless 2.4 / 5 GHz

> Mehr lesen

Kilchenmann AG schliesst Stabsübergabe in der Geschäftsleitung erfolgreich ab

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Kilchenmann AG verstärkt die Führung & positioniert sich international

> Mehr lesen

Mathias Brand - CEO Stellenantritt 1. April 2020

> Mehr lesen

Videokonferenz im Homeoffice - Tipps & Tricks

> Mehr lesen