Incyte Biosciences Technical Operations, Yverdon

Kilchenmann Kilchenmann, 21 Dezember 2018

Referenzbild Incyte Biosciences Technical Operations, Yverdon

Im Zuge der Umstellung von Avaya auf Cisco Videokonferenzsysteme stattete Kilchenmann zwei Konferenz- und zwei Meetingräume entsprechend aus.

Das erklärte Ziel von Incyte ist es, eines der global führenden biopharmazeutischen Unternehmen zu werden. Incyte ist überzeugt vom Leitgedanken, dass Investitionen in fruchtbare Wissenschaft und das strikte Streben nach Exzellenz in Forschung und Entwicklung zu neuen Medikamenten führen können, die das Leben der Patienten positiv beeinflussen. «Eine konsequente Zielverfolgung kombiniert mit unserer erstklassigen medizinischen Chemieexpertise ist unser Erfolgsrezept.»

Für den Schweizer Incyte-Geschäftssitz in Yverdon wurde Kilchenmann beauftragt, zwei Videokonferenzräume sowie zwei Meetingräume auszustatten. In den Videokonferenzräumen wurde eine Cisco Spark Videokonferenzlösung mit 2 x 55 Zoll Displays installiert. Dieses moderne System ermöglicht eine optimale Bilddarstellung, selbst wenn Inhalte simultan geteilt werden. Die Steuerung der Videokonferenzanlage erfolgt über ein intuitiv bedienbares und optisch ansprechendes Cisco Touchpanel. In den Meetingräumen wurden 75 resp. 65 Zoll Displays montiert, welche über eine Crestron Steuerung ebenfalls per Touchpanel bedient werden können.

Referenzbild Incyte Biosciences Technical Operations, Yverdon
Referenzbild Incyte Biosciences Technical Operations, Yverdon

< Zurück

KOMMENTAR hinterlassen