Live-Stream als Alternative zum geplanten Event

Kilchenmann Kilchenmann, 03 März 2020

1220x910_OM_Livestream

Events trotz Coronavirus - Live-Stream, Webcast oder Videokonferenz. Es gibt temporäre Alternativen für die geplante Generalversammlung, das Seminar oder grössere Veranstaltung.

 

Es gibt Alternativen zur Absage

Durch die drastischen Massnahmen des Bundes vom 17. März 2020 ist der Lockdown in der Schweiz Realität. Homeoffice, wo möglich, ist verordnet und gehört auf unbestimmte Zeit zum Alltag. Damit die direkte Kommunikation zu Ihrem Publikum weiter funktioniert braucht es die geeigneten Tools und Plattformen und natürlich das entsprechende Know-how,  

Gemeint sind Livestreaming-, Webcast- oder temporäre Videokonferenzlösungen. Für die Durchführung eines Events bieten sich im Idealfall verschiedene Möglichkeiten an, auch in Kombination.

Ist Ihre Veranstaltung auch davon betroffen?

Als langjähriger Technik-Partner des Swiss Economic Forum oder Swiss Innovation Forum haben wir umfangreiche Erfahrung mit Livestreaming, Webcast oder Videokonferenz-Technologie.

Gerne unterstützen wir Sie und Ihre IT mit technischem Support oder direkt bei der Umsetzung des Live-Streams oder Webcasts. Auf Wunsch bereiten wir Ihr aufgezeichnetes Video auch gerne für die entsprechenden Kanäle auf.

Kontaktieren Sie uns

 

Livestreaming / Webcast

Veranstaltungen müssen nicht zwingend abgesagt werden. Dank den Möglichkeiten wie Livestreaming und/oder Webcast lassen sich Events an andere Lokalitäten übertragen.

Mittels Live-Kamera wird die Veranstaltung in Realtime gestreamt - egal ob ins Intranet, auf eine spezielle Website, über einen Social Media Kanal oder mehrere gleichzeitig. Teilweise genügt es auch schon, den Live-Stream in einen anderen Raum zu übertragen. Sollte die Bandbreite des internen Netzwerks je nach Standort zu knapp sein, lässt sich ein Anlass oder Podium auch über einen 4G-/5G-Router (als Redundanz auch mehrere gebündelt) oder weltweit live via Satellit übertragen. 

Der Stream kann auch aufgezeichnet und nach dem Anlass in einer Mediathek zur Verfügung gestellt werden. Der Vorteil daraus ist, dass der Event auch danach noch angeschaut werden kann. Zusätzlicher, positiver Effekt des Online (Live-) Streaming:  Die Reichweite und damit der Bekanntheitsgrads einer Veranstaltung kann vergrössert werden. 

Soll es kein Live-Stream sein, kann der Event oder Vortrag ganz einfach auch als Webcast aufgezeichnet und so einem breiten Publikum zur Verfügung gestellt werden.

Videokonferenz

Firmenintern lassen sich Meetings über die gängigen Collaboration-Lösungen wie Skype for Business, Microsoft Teams oder Cisco Webex abhalten. Sollte ein Meeting oder eine Veranstaltung in grösserem Rahmen ausfallen, lässt sich diese mittels geeigneter Videokonferenztechnik - Display und professionelle Kamera - in mehrere Konferenzräume übertragen und aufteilen. Auch hier ist der Vorteil, dass die Eingeladenen remote aus dem Homeoffice teilnehmen können.

Sonderfall Generalversammlung

Gekürzt aus Der Bund, 2. März 2020, Holger Alich

Bei einer GV, bei der mehr als 1000 Teilnehmer zu erwarten sind, ist der Bund zu kontaktieren. «Eventuell ist eine Aufteilung der GV auf verschiedene Räume/Orte zu prüfen», empfiehlt ­Pöschel, die selbst Verwaltungsrätin bei Implenia, Alcon und der Graubündner Kantonalbank ist. In diesem Szenario muss eine ­Gesellschaft sicherstellen, dass die GV in allen Räumen simultan übertragen wird und in jedem Raum Stimmzähler anwesend sind und die elektronische Stimmabgabe funktioniert.

Rein virtuelle Generalversammlungen, die komplett im Internet ohne physisches Treffen abgehalten werden, sind in der Schweiz bis jetzt nicht erlaubt. Doch niemand muss zum Treffen fahren, um seine Rechte wahrzunehmen. Die Stimmabgabe kann an den Stimmrechts­delegierten bis kurz vor Beginn der GV übertragen werden. «Es gibt zudem diverse technische Lösungen, dass Aktionäre auch während der GV elektronisch von aussen Anträge und Voten einbringen können», schreibt ­Pöschel. So könnte der Stimmrechtsvertreter auch Anträge und Voten für einzelne Aktionäre einbringen. Mehr erfahren.

Kontaktieren Sie uns

 

Livestreaming_1
Webcast

< Zurück

KOMMENTAR hinterlassen
Unser Newsletter

Bleiben sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Occasion Konferenzmikrofone Wireless 2.4 / 5 GHz

> Mehr lesen

Kilchenmann AG schliesst Stabsübergabe in der Geschäftsleitung erfolgreich ab

> Mehr lesen

Die neue Produktserie Sync von Poly

> Mehr lesen

Logitech Rally

> Mehr lesen

Produktneuheit: Shure Simultanübersetzungsanlage

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Kilchenmann AG verstärkt die Führung & positioniert sich international

> Mehr lesen

Mathias Brand - CEO Stellenantritt 1. April 2020

> Mehr lesen

Videokonferenz im Homeoffice - Tipps & Tricks

> Mehr lesen