APG|SGA Allgemeine Plakatgesellschaft AG - LED eBoards Métro m2, Lausanne

Kilchenmann Kilchenmann, 22 Januar 2019

Referenzbild APG, LED eBoards Métro m2 Lausanne

Für die APG|SGA wurde durch uns als technischer Integrationspartner an 19 Standorten der m2 in Lausanne ein gross angelegtes Out-of-Home Media-Projekt im Bereich Digital Signage realisiert.

Die Métro m2 ist die einzige U-Bahn der Schweiz und das meistfrequentierte öffentliche Nahverkehrsmittel in Lausanne. Wöchentlich pendeln dort über 550‘000 Fahrgäste.

Im Frühjahr 2017 hat die APG|SGA die Werbeflächen an den Hotspots der m2 umfassend modernisiert und ausgebaut. Als technischer Integrationspartner für digitale Werbeträger der APG|SGA durften wir ein herausforderndes Out-of-Home Media-Projekt im Bereich Digital Signage an insgesamt 19 Standorten realisieren. In den beiden Stationen Gare CFF und Riponne–M. Béjart entstanden zwei Indoor-LED-Screens vom Typ Barco X2 mit 2,7 mm Pixelabstand. Die eBoards befinden sich auf sehr stark frequentierten Perrons, unmittelbar neben dem Ein- und Ausstieg. Auf einer Bildfläche von jeweils 3‘600 x 2‘000 mm werden wöchentlich rund 4‘200 Werbeloops à 120 Sekunden im HD-Format ausgestrahlt. Die Systeme besitzen ein eigenes, über LWL (Lichtwellenleiter) angebundenes Playoutsystem in einem separaten Technikschrank und werden komplett überwacht. Bei Wartungs- und Unterhaltsarbeiten lassen sich die an einem Truss aufgehängten LED-Tiles per Front-Access ein- und ausbauen. Als Schutz dient ein passiv gelüftetes Gehäuse mit einem aufklappbaren Metallflügel, dessen integrierte Glasscheibe eine Fläche von 8.36 m2 aufweist.

Referenzbild APG, LED eBoards Métro m2 LausanneReferenzbild APG, LED eBoards Métro m2 Lausanne

< Zurück

KOMMENTAR hinterlassen